Juli-CM macht Platz! #PlatzfürWien – Platz für Fahrradstraßen!

Die Verkehrswende-Inititiative Platz für Wien greift mit 18 Forderungen für eine klimagerechte, flächengerechte und kindergerechte Verkehrspolitik in den Wiener Wahlkampf ein und hat den #SommerDerVerkehrswende ausgerufen. Fünf Forderungen haben konkrete Radmaßnahmen im Fokus. Die Critical Mass Vienna macht daher bei den drei kommenden CMs je eine dieser Forderungen zum Thema, die sich mit dem zentralen Beweggrund der CM bestens treffen: Mehr Platz fürs Rad – denn wir sind der Verkehr!

Am 17. Juli fahren wir für mehr Fahrradstraßen (Forderung Nr.10 von PfW: 50 km davon!), besuchen auf unserer Route mögliche Fahrradstraßen und enden bei der #PlatzfürWien-Kundgebung im 17.Bezirk, wo ein Fest für Fahrradstraßen gefeiert wird und das 2. Wiener #Platzparlament einen Resulotion an die Bezirksvorstehung Hernals richten wird.

Fahrt mit! Treffpunkt wie immer: Schwarzenbergplatz, ab 16:30 – Start ab 17:00 – Kundgebung ab 19:00 (Ort wird am Mittwoch bekanntgegeben)

#PlatzfürWien-Forderungen für durchgängige und sichere Radinfrastruktur:
9) 300 km sichere Radwege auf Hauptstraßen errichten
10) 50 km Fahrradstraßen errichten
11) 375 km Einbahnen für den Radverkehr öffnen
12) 110 km Radschnellverbindungen errichten
13) 72.000 Fahrradstellplätze errichten

Weitere Forderungen mit direktem Radbezug:
8) 800 zusätzliche Fahrradkurse für Volksschüler*innen anbieten
18) 125 zusätzliche Stationen für öffentliche Leih-Fahrräder

https://platzfuer.wien/forderungen/

Facebook-Event

0 Responses to “Juli-CM macht Platz! #PlatzfürWien – Platz für Fahrradstraßen!”


  • No Comments

Leave a Reply