Fr. 24.02.- Critical Mass in der „City of Dust“

Was soll man sagen: Das Jahr 2017 ist erst ein paar Wochen alt, und der Jahresgrenzwert für Feinstaubbelastung ist jetzt bereits überschritten. Gegenmaßnahmen seitens der Stadt lassen auf sich warten und – als ob nix wär‘ – werden im Süden der Stadt tausende feinstaubfilternde Bäume für ein fragwürdiges #Murkraftwerk gefällt. Graz macht also seinem inoffiziellen Titel „City of Dust“ wieder mal alle Ehre.

Viele Leute finden das aber so gar nicht gut und wollen zu einer Verbesserung der Situation beitragen. Eine sehr einfache und gleichzeitig effiziente Möglichkeit ist es, seine täglichen Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das ist nicht nur ökologisch sinnvoll sondern nebenbei auch gratis… und es macht Spaß!

Die Critical Mass radelt jeden letzten Freitag im Monat als kollektive Masse durch die Stadt um genau diese Alternative zu leben und das Fahrrad in seiner wunderbaren Vielfalt zu feiern. Gemeinsam wird sich der Raum auf der Straße genommen, der im Alltagsverkehr immer noch den Autos vorbehalten ist. Die Critical Mass bietet allen Beteiligten eine Plattform für Protest und kreativen Ausdruck: Verkleidet euch, macht Musik, bastelt Flyer oder Fahnen und bringt euch sonst wie ein.

Warten wir nicht bis uns die Luft weg bleibt! Die Straßen sind für alle da!!

Treffpunkt: 16:30 Südtirolerplatz, Abfahrt 17:00

CM Wien rollt zum BikeBall #10

fasching

In der Ballsaison trägt auch die CM Frack & Zylinder. Oder Fummel & Glitterperücke. Oder Netzstrumpf & Radlhose. Denn schon zum zehnten Mal ruft die Bike Kitchen zum BikeBall, dem Opernball der Bikecommunity … ok, EKH statt Oper, aber sonst sind die Parallelen unübersehbar. 😉

bikeball_2017

 

 

 

 

Wie immer mit superschrägem LineUp und Radspielen bis zum Abwinken. Alles Walze! Die CM trifft sich natürlich auch wie immer um 16:30 am Schwarzenbergplatz und erobert die winterliche Stadt für sich …

 

Facebook-Termin CM

Facebook-Termin BikeBall

Winter-CM Wien: Alles Fasching

cm_vie_2013-01_roman_kratky_

Die CM startet in Wien ins neue Jahr, dem 11. ihres Bestehens! Seit 2006 rollt die kritische Masse ununterbrochen jeden 3. Freitag des Monats durch die Stadt und wuchs von einem kleinen Grüppchen auf eine regelmäßige Teilnehmerzahl von bis zu 1.000 RadlerInnen. Darauf können wir echt stolz sein!

 

Also, kommt alle vorbei, ladet eure FreundInnen ein, packt die Soundmobile aus und die Kids in warme Hauben. Fasching ist außerdem auch noch, also kommt so verkleidet, wie möglich! Der Treffpunkt ist auch am 20. Jänner 2017, wie immer ab 16:30 am Schwarzenbergplatz, von wo die Abfahrt so gegen 17:00 erfolgt, je kälter umso pünktlicher!

Facebook-Termin

30.12. Critical Mass „Tweety Ride“ Graz

Bereits alle Feiertagsessen verdaut? Von den Familienfesten erholt?

Zum Jahresausklang gibt es natürlich auch diesen letzten Freitag wieder eine Critical Mass.

Freitag, 30.12.2016, Treffpunkt 16:30, Südtirolerplatz / Abfahrt 17:00

Die Wettergötter sind uns wohlgesonnen:

Es wird trocken und sonnig. Zumindest davor.

Es wird trocken und sonnig. Zumindest davor.

zieht euch warm an, packt ein Lächeln ein und nehmt wen mit!

 

das Facebook-event dazu

Save

CM Wien besucht den Akademie-Wintermarkt

cm_vie_2015-12_negar

Wir sind zum Solidarischen Kunst- & Designmarkt  im Semperdepot eingeladen.

Davor gehts aber natürlich mit Freude und Soundmobilen durch die Stadt, um die Straßen für den Radverkehr zu erobern. We are traffic!

Treffpunkt ist wie immer am Schwarzenbergplatz, am Freitag, 16. Dezember 2016, ab 16:30 Uhr.

Facebook-Termin Dezember-CM

Akademie-Wintermarkt

25.11. Graz: Critical „Light it up!!“ Mass

Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen und da wollen wir als kritische Fahrrad-Masse nicht untergehen! Also nehmt alles mit, was leuchtet, blinkt und glitzert! Bastelt Laternen, umwickelt eure Bikes mit LED-Bändern, Lametta oder was euch sonst noch so einfällt!

Jeden letzten Freitag im Monat rollt die Critical Mass Graz als loses Radler*innen-Kollektiv auf spontan gewählten Routen durch die Stadt und durchbricht für kurze Zeit die Dominanz der Autos auf den Straßen. Radverkehr sollte in Zeiten von Klimawandel, Ressourcenknappheit und Feinstaubbelastung kein Randphänomen sein, sondern die Norm in jeder Stadt! Deshalb werden wir uns diesmal mit Festbeleuchtung besonders sichtbar machen.

Die Critical Mass ist frei, spontan und unorganisiert… die Critical Mass ist, was ihr daraus macht!

See you on the Streets!

Treffpunkt: 16:30, Südtirolerplatz / Abfahrt 17:00