Salzburg: #2 Naked Bike Ride am 26.6.

Flyer NBRDas lange Warten hat ein Ende! Nach der glorreichen Premiere im Vorjahr steht die Critical Mass auch diesen Juni ganz im Zeichen des World Naked Bike Ride. Durch bewusstes Nacktehautzeigen soll an diesem internationalen Fahrradprotesttag Aufmerksamkeit für den Radverkehr erregt werden. Als Motto gilt dabei stets „As bare as you dare – zeig soviel du dich traust“. Nacktheit ist also keine Teilnahmebedingung!
Hier gehts zum facebook-Event

Treffpunkt für den Naked Ride ist wie bei jeder Critical Mass um 17:00 vor dem Kongresshaus, wo noch Zeit ist, sich mit Farben zu bemalen, um- oder auszuziehen! Die Route wählen wir wie immer spontan gemäß dem Motto „Wer vor fährt, fährt vor“, als Endpunkt soll diesmal der Volksgarten herhalten, wo bei Musik und Getränken (selbst mitnehmen) gemütlich ausgeklungen werden kann.

Was ist der WNBR?
Der World Naked Bike Ride ist ein internationaler Fahrradprotest, der weltweit regelmäßig im Juni zelebriert wird. WNBRs greifen zum Mittel der Nacktheit, um – durchaus berechnend aber vor allem freiheits- und spaßorientiert – breite Aufmerksamkeit für das Fahrrad als zentrales Fortbewegungsmittel in einer modernen, nachhaltigen Gesellschaft zu erreichen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie Botschaft liegt darin, sich ohne Stau frei und uneingeschränkt in sauberer Luft und Umgebung bewegen zu können, ohne die Rechte anderer einzuschränken und so zu einem positiven, urbanen Lebensgefühl beizutragen.

Muss ich nackt sein?
Natürlich ist Nackheit keine Teilnahmebedingung! Alle sollen sich wohl in ihrer Haut fühlen. Wir zeigen einfach soviel, wie es uns gefällt. Wir bemalen uns, verkleiden uns, sind kreativ und haben Spaß dabei!

3 Responses to “Salzburg: #2 Naked Bike Ride am 26.6.”


Leave a Reply