Fr. 24.02.- Critical Mass in der „City of Dust“

Was soll man sagen: Das Jahr 2017 ist erst ein paar Wochen alt, und der Jahresgrenzwert für Feinstaubbelastung ist jetzt bereits überschritten. Gegenmaßnahmen seitens der Stadt lassen auf sich warten und – als ob nix wär‘ – werden im Süden der Stadt tausende feinstaubfilternde Bäume für ein fragwürdiges #Murkraftwerk gefällt. Graz macht also seinem inoffiziellen Titel „City of Dust“ wieder mal alle Ehre.

Viele Leute finden das aber so gar nicht gut und wollen zu einer Verbesserung der Situation beitragen. Eine sehr einfache und gleichzeitig effiziente Möglichkeit ist es, seine täglichen Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das ist nicht nur ökologisch sinnvoll sondern nebenbei auch gratis… und es macht Spaß!

Die Critical Mass radelt jeden letzten Freitag im Monat als kollektive Masse durch die Stadt um genau diese Alternative zu leben und das Fahrrad in seiner wunderbaren Vielfalt zu feiern. Gemeinsam wird sich der Raum auf der Straße genommen, der im Alltagsverkehr immer noch den Autos vorbehalten ist. Die Critical Mass bietet allen Beteiligten eine Plattform für Protest und kreativen Ausdruck: Verkleidet euch, macht Musik, bastelt Flyer oder Fahnen und bringt euch sonst wie ein.

Warten wir nicht bis uns die Luft weg bleibt! Die Straßen sind für alle da!!

Treffpunkt: 16:30 Südtirolerplatz, Abfahrt 17:00

0 Responses to “Fr. 24.02.- Critical Mass in der „City of Dust“”


  • No Comments

Leave a Reply