Graz: CM am 28. Oktober!

Sattelt die Räder – wir reiten durch die Stadt! Auch im Oktober rollt die CM durch die herbstlichen Straßen von Graz – und bei Einbruch der Dunkelheit erhellen wir die Stadt mit unseren Scheinwerfern und Rücklichtern. Bitte nur mit guter Beleuchtung und allen Reflektoren (weiß vorne, rot hinten, Speichen- und Pedalreflektoren) mitfahren, um unangenehme Zwischenfälle mit der Polizei zu vermeiden. Die Wetterprognose ist gut, also: aufsteigen – losradeln!

Treffpunkt ist wie immer um 16.30 Uhr am Südtiroler Platz, Abfahrt spätestens um 17 Uhr!

Endstation: Münze 7

CM Graz im facebook

Kurzergebnis des Gesprächs mit der Polizei ist hier zu finden!

Ein Bericht mit Fotos dieser CM, die eine der besten überhaupt war, ist hier zu finden.

2 Responses to “Graz: CM am 28. Oktober!”


  • hallo radfreunde, ich bin am 28.09.2011 das erste mal in graz mitgefahren, weil ich mir diese sache mal aus der nähe anschauen wollte. muss dazu sagen, dass ich so gut wie immer in der stadt mit dem rad unterwegs bin. was ich aber an diesem tag gesehen habe, hat mir die zornesröte ins gesicht getrieben. zeitweise ist mir vorgekommen, dass die meisten teilnehmer entmündigt waren. ihr habt durch mehrmaliges einfahren in rote kreuzungen bzw. das befahren von einbahnstraßen entgegen der vorgeschriebenen fahrtrichtung mehrere male leichtfertig mein leben gefährdet. in der jakoministraße (einbahn) unmittelbar vor der grazbachgasse kam es zu einem massensturz. im bereiche grazbachgasse jakoministraße hat ein lieber radfahrer mutwillig gegen ein auto getreten, welches vorschriftsmäßig bei grün in die kreuzung eingefahren ist. einige teilnehmer haben während der fahrt fortwährend bier getrunken. ich bin mit sicherheit das letzte mal bei einer derartigen veranstaltung mitgefahren. ich bin wirklich stolz auf so mündige radfahrer.

  • Hallo Jaque,

    vermutlich meinst Du die CM vom 30.09. Ich war selbst nicht dabei, habe aber aus Erzählungen gehört, dass es da leider einige Zwischenfälle gegeben haben soll. Deshalb gab es auch gleich dankenswerterweise ein Gespräch von Horst und Poidi mit der Polizei, um das wieder in die richtigen Bahnen zu lenken und solchen Auswüchsen entgegen zu steuern, da wir uns unsere CM nicht nehmen lassen wollen und die CM auch bei allen in angenehmer Erinnerung bleiben soll.

    Das Ergebnis dieses Gesprächs ist hier zu finden und war durchaus positiv: http://www.criticalmass.at/forum/topic/gesprach-mit-der-polizei-graz#post-3048

    Die CM vom 28.10. war dann eine der angenehmsten, die wir je hatten: Im Vorfeld hat ein guter Geist vor dem Start bei allen Rädern fehlende Reflektoren gratis nachgerüstet und einzelnen TeilnehmerInnen sogar mit Licht ausgeholfen, um die Sicherheit zu gewährleisten und die Polizei nicht zum Strafen zu animieren. Die Leute haben sich an die Abmachungen mit der Polizei gehalten, die Polizei hat uns Rückendeckung gegeben und wir hatten sehr viel Spaß. Es war jedenfalls die musikalischste aller CMs mit tollem Sound, ein DJ fuhr auf einem Tallbike mit und spielte auf einer Plastikgitarre und sang dazu. Das Feedback der Polizei im Anschluss war ebenfalls sehr positiv und wir hatten noch einen angenehmen Ausklang bei netten Menschen in der Münze 7. Ein Bericht ist auch auf http://graz.radln.net/cms/beitrag/11565407/25359410/ zu finden. Wir hoffen sehr, dass Du beim nächsten mal wieder dabei bist, da es ja umso lustiger ist, je mehr Leute mitfahren.

    hanna

Leave a Reply to Jaque