5. CM in Linz am 21.September 2007

Am Freitag 21. September 2007 trafen sich etwa 50 RadlerInnen bei sonnigem Wetter, um eine ausgiebige Runde durch Linz zu drehen, begleitet von Musik und ein paar freundlichen Motorradpolizisten (leider keine Fahrradpolizisten…), die stellenweise sogar an Kreuzungen den Verkehr anhielten, um die CM ungehindert passieren zu lassen.

Erste Fotos sind im Album zu sehen. Wer noch Fotos hat, bitte an linz@criticalmass.at schicken (Auflösung 500 Pixel genügt)!

Am selben Tag fand um 8h30 eine Gehzeug Demonstration statt, mehr Infos dazu unter www.fairkehr.net

Die Initiative FahrRad OÖ veranstaltete einen Tag später am Autofreien Tag, dem Sa 22. Septeber, eine Aktion auf der Nibelungenbrücke, um ihren Forderungen nach einer radfahrfreundlichen Nibelungenbrücke Nachdruck zu verleihen. Dazu wurde auf einer Hälfte der Nibelungenbrücke alle Fahrspuren gesperrt. Mit artistischer, tänzerischer und musikalischer Untermalung sollte u.a. gezeigt werden, wie wenig Platz Fahrräder im Vergleich zu Autos brauchen. Infos: www.ifahrrad.at

14 Responses to “5. CM in Linz am 21.September 2007”


Leave a Reply to kritischer beobachter