Archive for the 'Linz' Category

Linz, Donnerstag 24 Juni: Critical Mass stellt Ghostbike für verstorbene Radfahrerin auf

Copyright: A.Schuster

Mit großer Trauer mussten wir erfahren, dass die Radfahrerin, die am Montag, dem 14. Juni, von einem LKW überfahren wurde, am Mittwoch im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen ist. Wir haben uns dazu entschlossen ihr ein Denkmal zu setzen. Ein weiß lackiertes Fahrrad, ein sogenanntes „Ghostbike“ soll an der Unfallstelle mahnen, erinnern und vor allem motorisierte Verkehrsteilnehmer zu mehr Aufmerksamkeit drängen. Doch nicht nur Radfahrende werden Opfer des motorisierten Verkehrs – auch eine Fußgängerin wurde am Gehsteig in der Kefergutstraße Opfer eines nach einem Unfall von der Fahrbahn katapultierten Fahrzeugs. Zu ihrem Gedenken werden wir ein Paar Schuhe aufstellen.

Wir werden ab 15:00 in der Bike Kitchen bei der KAPU anfangen das Fahrrad und die Schuhe entsprechend vorzubereiten, um 18:00 machen wir uns von dort aus auf den Weg zur den Unfallstellen. Die Critical Mass wird stumm sein, keine Musik. Wir bitten Blumen und Grablichter mitzunehmen und ersuchen auch um dem Anlass angepasste Kleidung. Wir werden auf mehrspurigen Straßen nur eine Fahrspur beanspruchen.

Die normale Critical Mass am Freitag, dem 25. Juni findet wie geplant statt, dieses Mal mit an die Temperatur angepasster Bekleidung und Wasserspritzpistolen.

Critical „Badegwand“ Mass – bodypositive Bike Pride Ride

Vom Adams*Evas-Kostüm bis zum Tauch-Anzug – im „World Naked Bike Ride Month“ Juni gilt: „As bare as you dare! – So wenig (Bade)Gewand wie du magst!“ Auf alle Fälle solltest dich für diese Linzer CM Bade-tauglich anziehen. (Es könnte Wasserbomben regnen)
Wir wollen aufzeigen wie verwundbar unsere wunderschönen Radfahrer*innen-Körper im täglichen Autoverkehrswahnsinn sind

Die World Naked Bike Rides greifen weltweit zum Mittel der Nacktheit, um – durchaus zielstrebig berechnend aber vor allem freiheits- und spaßorientiert – breite Aufmerksamkeit für zentrale kritische Aussagen zu erreichen wie …

  • Protest gegen die tödlichen Folgen von Autoverkehr und Abgasen
  • So schutzlos wie nackt dem Motorverkehr ausgeliefert sein
  • Selbstbewusst Botschaften für eine menschenfreundliche Verkehrsgestaltung vortragen
  • Der motorisiert-prüden Gesellschaft Lebensfreude und alternative Fortbewegung offensiv unter die Nase zu reiben

Ausziehen ist dabei keine Pflicht, bemalt Euch, zieht lustige Sachen an oder aus und genießt die Fahrt ohne Lärm und Abgase. In den letzten Jahren waren die Naked Bike Rides die größten CM‘s mit über tausend Radfahrenden, daher gilt es, besonders gut aufeinander zu achten und in Konfliktsituationen (mit Exekutive und oder AutofahrerInnen) einen kühlen Kopf zu behalten und zu deeskalieren. Und dabei nie auf den Spaß vergessen, während Ihr Verantwortung für Euch tragt!

Ansonsten gilt wie immer:
Gemeinsam Radfahren um selbstbestimmt Strassen zu (auto)befreien!
DEINE Ideen sind willkommen – die CM ist was DU draus machst!
Freitag, 30. April
Treffpunkt Hauptplatz 16.30
Jede und jeder ist eingeladen, mitzuradeln.
Direkt danach startet dieses Pride-Wochenende am OK-Platz übrigens der DykeMarch: https://facebook.com/events/280618047104932

Linz: Critical „Class Mass“ – Workers on 2 Wheels SPECIAL CM – 30. April 16:30 am Hauptplatz

Am Vortag des „Tag der Arbeit“ am 1. Mai wollen wir wieder eine Spezial CM angehen:
Wir rufen diesmal speziell auch alle, die auf 2 Rädern als RadbotIn oder EssenskurierIn hackln auf:
Zeigen wir als „kritische Masse“ wie viele wir sind!
Wusstest du zum Beispiel, dass alleine bei „Lieferando“ in Linz 150 KollegInnen arbeiten?
Für alle anderen (auch alle herzlich eingeladenen „FreizeitradlerInnen“) gilt wie immer:
Gemeinsam Radfahren um selbstbestimmt die Straßen zurückzuerobern!
DEINE Ideen sind willkommen am:
Freitag, 30. April:
Treffpunkt Hauptplatz 16.30, Abfahrt gegen 17:00
(vor dem alten Rathaus)
Jede und jeder ist eingeladen, mitzuradeln.
Natürlich mit Abstand & FFP2-Maske, wie es im (Fahrrad)-Zügen üblich ist.

Linz: Die Critical Mass fährt auch in schwierigen Zeiten

Wir wollen die Straßen nicht ausschließlich anderen überlassen und sind darum dieses Jahr bereits zwei Mal unterwegs gewesen. Auch mal ein Vorteil das wir in Linz noch keine so große kritische Masse sind. Letztes Mal unter dem Motto Clitoral Mass mit Inspiration vom internationalen Frauenkampftag! Nächster Termin ist dann am 30. April um 16:30 am Linzer Hauptplatz, Abfahrt dann um 17:00.

Beim Sammeln tragen wir natürlich FFP2 Maske und halten entsprechenden Abstand. Beim Fahren halten wir automatisch Abstand. Wie immer konzentrieren wir uns aufs Fahren – wir blockieren nicht den Verkehr – wir sind der Verkehr!

 

 

 

Critical XMass Linz am 25. Dezember

Wir fahren dieses Jahr auch am 25 Dezember. Thema: Licht! Nehmt alles an Beleuchtung mit was ihr habt!
Treffpunkt am Hauptplatz Linz um 16:30, Abfahrt 17:00 – Wir fahren mit Musik so lange wie es uns freut, halten den Sicherheitsabstand ein und suchen uns eine schöne Route durch die Stadt!

 

Giro di Giro – Stahlstadt al dente

Fahrradaktionstage Linz!

Ein ganzes Wochenende im Zeichen des Radverkehrs!
Unter dem Motto „GIRO DI GIRO Stahlstadt AL DENTE“ gibt’s Radausfahrten und butes Rahmenprogramm in Linz und Umgebung. Den Auftakt dazu macht die Critical Mass am Freitag. Treffpunkt wie immer um 16:30 Uhr am Hauptplatz. Abfahrt ist um 17:00 Uhr!

Bring your friends and join the ride