Critical Mass Jänner – 2023 rollt an!

Eines ist auch 2023 sicher: die CM rollt massig durch die Straßen Wiens und fordert ausreichend Platz für den Radverkehr! Am dritten Freitag des neuen Jahres ist es wieder soweit: wir radeln für mehr Platz fürs Rad, mit Spaß und Musik – auf Fahrbahnen, die sonst der Autoverkehr für sich beansprucht!

Der klimafreundlichen Gestaltung des Verkehrs steht in Wien weiterhin autozentrierte Politik von SPÖ & Co im (Rad)weg. Der Platz für klimafreundliche Mobilität ist immer noch ungerecht verteilt, das muss sich ändern. Dafür fahren wir mit Soundmobilen und Freund*innen auf den Fahrbahnen dieser Stadt, um zu zeigen: we are traffic!

Bei jedem Wetter und jeder Temperatur: #Verkehrswende mit Party & Spaß!
Treffpunkt: Schwarzenbergplatz, 17:00 | Start: 17:30 | Route & Endpunkt offen

Facebook-Event

Neujahrsradeln 2023 – Radsaisoneröffnung der Radlobby Wien

Begrüßt mit der Radlobby gemeinsam am 1. Jänner 2023 das neue Jahr und zeigt, dass das Radfahren das ganze Jahr Saison hat und auch im Winter genau so viel Freude macht, wie im restlichen Jahr. Bundesweit laden die Radlobby-Vereine zum Neujahrsradeln ein und freuen sich auf viele Teilnehmer*innen.

In Wien treffen wir einander am Neujahrstag, nach dem Ende des Neujahrskonzerts ab 14:15 am Schwarzenbergplatz vor dem Hochstrahlbrunnen, die Abfahrt von ebendort erfolgt pünktlich um 14:30 Uhr.

Auch wenn im Winter der Schnee doch fällt, sollte es jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es durch den Klimawandel immer wärmer wird, mit allen negativen Begleiterscheinungen. Um gegenzusteuern ist rasches und konsequentes Handeln erforderlich. Die Förderung des klimafreundlichsten Verkehrsmittels Fahrrad bietet eine kostengünstige und platzeffiziente Methode zur CO2-Reduktion. Die Radlobby ruft hier Gemeinden, Bezirke, Länder und Bund auf ihre Verantwortung wahrzunehmen, ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen und für geeignete verkehrsplanerische und politische Rahmenbedingungen zu sorgen.

Neujahrsradeln 2023

Die Fahrt führt, einer Tradition der letzten Jahre folgend, in den 23. Bezirk und findet ihr Ende fast am Gipfel des Rosenhügels, wo wir zum Abschluss im Restaurant Zu den 3 Linden einkehren werden.

Zu den 3 Linden

Critcial X-Mass – Bescherung am Krottenbach!

Der Dezember-Ride der CM rollt massig auch bei Minusgraden durch die Straßen Wiens und fordert ausreichend Platz für den Radverkehr! Besonders erschütternde Beispiele autozentrierter, klimawandelleugnerischer und zukunftsfeindlicher Verkehrspolitik beehren wir besonders gerne, also auf zur Krottenbachstraße!
Denn dort in Döbling hat der VP-Bezirksvorsteher Daniel Resch soeben die direkte Radwegführung wegen 100 Parkplätzen abgesagt! Das kann angesichts der #Klimakrise doch nicht so weitergehen!

Der klimafreundlichen Gestaltung des Verkehrs steht in Wien weiterhin autozentrierte Politik von SPÖ & Co im (Rad)weg. Der Platz für klimafreundliche Mobilität ist immer noch ungerecht verteilt, das muss sich ändern. Dafür fahren wir mit Soundmobilen und Freund*innen auf den Fahrbahnen dieser Stadt, um zu zeigen: we are traffic!

Bei jedem Wetter und jeder Temperatur: #Verkehrswende mit Party & Spaß!

Treffpunkt: Schwarzenbergplatz, 17:00 | Start: 17:30 | Route & Endpunkt offen

Facebook-Event

Light up your bike in Linz

Wir rollen wieder! Und das mit vollem Bling Bling! Pack also alles was Licht und gute Laune macht auf dein Rad und los geht die gemeinsame Fahrt. 🚲💟
🚲 Gemeinsam Radfahren um selbstbestimmt Straßen zu (auto)befreien!
🚲 Wir treffen uns am 25.11.2022 um 16:30 Uhr am Hauptplatz, um 17:00 Uhr geht’s gut gelaunt und pünktlich los zu unserer Fahrt durch die Stadt.
🚲 Wie immer gilt: DEINE Ideen sind willkommen – die CM ist was DU draus machst!
🚲 Nimm deine Freund*innen, Familie, Mitbewohnis mit – gemeinsam macht’s am meisten Spaß!
🚲 Du warst noch nie dabei? Keine Sorge, die CM macht Spaß und alle sollen sich dabei wohlfühlen. Deshalb schauen wir aufeinander! Beachte, dass trotzdem jede*r für sich selbst verantwortlich ist. Sprich einfach eine Person vor Ort an, wenn du Fragen hast.
–> Hier findest du außerdem allgemeine Informationen und Verhaltenstipps zur CM: www.criticalmass.at/about/wie-ist-critical-mass/
Du kannst erst später dazustoßen?
📍 Schau in der Critical Maps-App nach, wo die CM sich gerade befindet! ➡️
https://www.criticalmaps.net/

Critical Mass November – Laternderlride zum 30er!

Der November-Ride der CM rollt massig mit Laternen und Soundmobilen durch die Straßen Wiens und fordert ausreichend Platz für den Radverkehr, denn der wird mehr, immer mehr! Und im dunklen November beleuchten wir uns mit allem, was blinkt und strahlt, denn es ist Laternderlride Nr. 16 🙂

Heuer ist aber auch das 30jährige Jubiläum des Phänomens Critial Mass, das 1992 in San Francisco seinen Ausgang nahm. Wir feiern das Jubiläum, indem wir maximal Tempo 30 für Wien fordern. Denn weniger Speed macht mehr Sicherheit!

Der klimafreundlichen Gestaltung des Verkehrs steht in Wien weiterhin autozentrierte Politik von SPÖ & Co im (Rad)weg. Der Platz für klimafreundliche Mobilität ist immer noch ungerecht verteilt, das muss sich ändern. Dafür fahren wir mit Soundmobilen und Freund*innen auf den Fahrbahnen dieser Stadt, um zu zeigen: we are traffic!

Bei jedem Wetter und jeder Temperatur: #Verkehrswende mit Party & Spaß!
Treffpunkt: Schwarzenbergplatz, 17:00 | Start: 17:30 | Route & Endpunkt offen

Facebook-Event

Die Fahrrad.Werkstatt kehrt ins WUK zurück!

Nach über einem Jahr im „Exil“ in der Karl-Farkas-Gasse kehrt die Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt am 26.11.2022 wieder ins WUK zurück.

Die Übersiedlung findet selbstverständlich standesgemäß mit Fahrrädern, Lastenrädern, Lastenanhängern statt.

Dafür wird jede helfende Hand gebraucht.

Details auf https://fahrrad.wuk.at/uebersiedlung