25.9. – Critical Mass – condom that cars

Ach, was macht schon so ein bisschen Herbst. Wir packen uns in eine Regenschicht, verhüten die Autos, radln wie jeden Monat durch die Stadt.

 

as usual:

Fr, 25.9.2020, 16:30, Südtirolerplatz

 

Heißer Tipp: Bademode, Badeinsel, Einhorn!

September Critical Mass Wien

Auch in der Wiener Mobilitätswoche werden wir gut gelaunt mit unseren Lieblingsfahrzeugen die Straßen der Stadt erobern, dabei an dem einen oder anderen Mobilitätsveranstaltungsort vorbeischauen und nach einem Besuch der Platz für Wien Aktion in der Kettenbrückengasse am NaschmarktParkPlatz den Tag ausklingen lassen.
Nachdem bekanntermaßen die COVID-Maßnahmen ab Montag verschärft werden sollen, wird – unter Berücksichtung ähnlicher Veranstaltungen, wie die Linzer Radparade und die Kidical Mass – die September Critical Mass stattfinden.
 
Nach reiflicher Abwägung und um schon jetzt unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, wollen wir vor, während und nach der Critical Mass mindestens 1 Meter Abstand voneinander halten. Wo dies nicht möglich ist, soll vor allem zum Fremdschutz eine Mund-Nasen-Schutzmake getragen werden.
Treffpunkt: 18.09.2020, ab 16:30 Uhr am Schwarzenbergplatz vor dem Hochstrahlbrunnen
Egal, ob der Schwarzenbergplatz von der Musikveranstaltung vom Vortag komplett geräumt ist oder nicht, muss beim aufstellen und warten auf die Abfahrt besonders auf ausreichenden Abstand zwischen den MitradlerInnen geachtet werden.

31.7. — Critical Mass Regenbogen Ride

Es ist Sommer. Wir dürfen raus. Wir wollen raus. Wir dürfen auf der Straße fahren. Wir fahren auf der Straße. Wer wen liebt ist egal — wir sind nett zueinander.

Sei die Sonne. Sei ein Regenbogen. Sei wie du bist.

 

 

Fr, 31.7.2020, 16:30, Südtirolerplatz

 

Heißer Tipp: Bademode, Badeinsel, Einhorn!

Juli-CM macht Platz! #PlatzfürWien – Platz für Fahrradstraßen!

Die Verkehrswende-Inititiative Platz für Wien greift mit 18 Forderungen für eine klimagerechte, flächengerechte und kindergerechte Verkehrspolitik in den Wiener Wahlkampf ein und hat den #SommerDerVerkehrswende ausgerufen. Fünf Forderungen haben konkrete Radmaßnahmen im Fokus. Die Critical Mass Vienna macht daher bei den drei kommenden CMs je eine dieser Forderungen zum Thema, die sich mit dem zentralen Beweggrund der CM bestens treffen: Mehr Platz fürs Rad – denn wir sind der Verkehr!

Am 17. Juli fahren wir für mehr Fahrradstraßen (Forderung Nr.10 von PfW: 50 km davon!), besuchen auf unserer Route mögliche Fahrradstraßen und enden bei der #PlatzfürWien-Kundgebung im 17.Bezirk, wo ein Fest für Fahrradstraßen gefeiert wird und das 2. Wiener #Platzparlament einen Resulotion an die Bezirksvorstehung Hernals richten wird.

Fahrt mit! Treffpunkt wie immer: Schwarzenbergplatz, ab 16:30 – Start ab 17:00 – Kundgebung ab 19:00 (Ort wird am Mittwoch bekanntgegeben)

#PlatzfürWien-Forderungen für durchgängige und sichere Radinfrastruktur:
9) 300 km sichere Radwege auf Hauptstraßen errichten
10) 50 km Fahrradstraßen errichten
11) 375 km Einbahnen für den Radverkehr öffnen
12) 110 km Radschnellverbindungen errichten
13) 72.000 Fahrradstellplätze errichten

Weitere Forderungen mit direktem Radbezug:
8) 800 zusätzliche Fahrradkurse für Volksschüler*innen anbieten
18) 125 zusätzliche Stationen für öffentliche Leih-Fahrräder

https://platzfuer.wien/forderungen/

Facebook-Event

2. Juli – CM in Klagenfurt

Schon wieder ist ein Monat um – die Juli-CM steht an!


Gerade in den Sommermonaten gibt es mehr als genug Gründe, das Rad als Fortbewegungsmittel zu bevorzugen. Überzeugen wir also gemeinsam mit fröhlichen, Fahrrad fahrenden Menschen, von unserer umweltfreundlichen und gesunden Mobilitätsform.

Der/die Erste bestimmt die Route, nach ca. 45 Minuten Radln, geht’s dann meistens noch auf ein Getränk – wir freuen uns auf dich!

Die Critical Mass in Klagenfurt | Celovec findet immer am 1. Donnerstag im Monat statt. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr am Lindwurm.

Hier geht’s zur Facebookgruppe, zum Facebookevent und zu unserer gemeinsamen Playlist (bitte gerne Lieder hinzufügen!).

26.6. — Critical Mass goes Naked Bike Ride

Auch dieses Jahr wieder: es wird warm, macht euch nackig!

Natürlich nicht, um öffentliches Ärgernis zu erregen. Sondern darauf aufmerksam zu machen, wie verwundbar — wie nackt — RadfahrerInnen im Straßenverkehr den motorisierten Verkehrsteilnehmern ausgeliefert sind.

Dieses Jahr fallen Naked Bike Ride und die Critical Mass (zumindest in Graz) wieder zusammen!

 

Fr, 26.6.2019, 16:30, Südtirolerplatz

ganz nackt?
Nicht unbedingt, es gilt: as bare as you dare. Wer nicht weniger tragen möchte als sonst — auch okay! Wer Kleidungsstücke gegen bodypainting tauschen möchte — auch okay!

Heißer Tipp: Bademode!