Uniproteste : bundesweiter Aktionstag 5.11.2009 – BikeBlock in Wien

UNI-PROTESTE

www.unsereuni.at

Es bewegt sich was !! Es tut sich was !! Am Donnerstag dem 5.11.2009 findet ein Aktionstag bundesweit statt. In Wien wird es ab dem Vormittag punktuelle Aktionen geben.  Lehrende und SchülerInnen solidarisieren sich und am Nachmittag wird es wieder eine grosse Demo geben.  In allen Landeshauptstädten werden Aktionen stattfinden. Informiert euch und entscheidet ob ihr euch solidarisieren und daran teilnehmen wollt !!

Die Proteste und Solidarisierungen gehen mittlerweile in der zweiten Woche der Proteste und Unibesetzung weit über die Studierendenschaft hinaus. Es gibt Solidarisierungen durch SchülerInnen, LeherInnen, ArbeitnehmerInnen, Gewerkschaften, national und international. Auch viele MitfahrerInnen der CM solidarisieren sich, sind Teil der Aktionen auf den Unis, nehmen bei den Plenas im Audimax teil bzw. sehen den Livestream und werden bei der Demo in Wien am Donnerstag voraussichtlich einen grossen und lauten und friedlichen und kraftvollen Bikeblock bilden !!  Details folgen hier !!

4 Responses to “Uniproteste : bundesweiter Aktionstag 5.11.2009 – BikeBlock in Wien”


  • wollen wir ( = viele von uns ) bei der demo am donnerstag einen bikeblock machen? wäre es ok, das über den cm-newsletter anzukündigen oder wär das ein „missbrauch“ ?

    ich hätt gern einen bikeblock u könnt mir auch vorstellen dass wir auf lastenrädern heissen tee u so mitnehmen. i könnt mir auch vorstellen das ausnahmsweise über den cm-newsletter anzukündigen, weil die uniproteste mit solidarisierungen durch schülerinnen, lehrerinnen, gewerkschaften, arbeiternehmerinnen etc. überschappen sollen, wollen u werden.

    achja : wettervorschau für donnerstag ist besser. weniger nass, ein bissel wärmer und sogar ein paar minuten sonne über den tag verteilt ..

  • bei durchschnittlichen 1,5km/h stell ich mir das ziemlich nervig vor.
    sonst wärs eh leiwand und ich dafür, aber glaub da geh/steh ich lieber…

  • so sehr ich immer darauf poche die cm selbst sauber von allem zu halten was nichts mit ihr zu tun hat muss ich sagen, dass es mir recht egal ist was alles über die homepage oder den newsletter angekündigt wird. solange die cm nicht von speziellen interessensgruppen missbraucht wird (oder der name „criticalmass“ missbraucht wird) bin ich glücklich.

  • JEDE REVOLUTION BEGINNT MIT EINEM AUFLAUF!

    Liebe CmlerInnen,

    ich weiß, dass hier nur Fahrradaffines stehen sollte, aber viele Cmler sind ja auch StudentInnen:

    Die Vokü Audimax braucht dringend einen Schichtwechsel!!!

    Da kippen grad Leute weg, einfach weil sie nicht mehr können. Es wär schad, die Vokü zu verlieren. Die Kieler kommen morgen von ihrer Tour durch Deutschland: Voküspenden in rauen Mengen – wär schad, wenn dann morgen niemand da ist, der die Spenden der deutschen Unis auch verkocht und die Kieler wären wohl auch ziemlich angfressen. Wer gerne helfen würde, aber nicht kann, bitte dringend weiterleiten. Es dämpft einfach auch die Motivation, die Vokü ist sowas wie unser Herz im Kampf gegen Elitekonzepte und Elite-Uni!Und es hängt soviel dran!
    Antworten bitte an:

    0664 48 45 85 96 -Toni
    Vokü-Handy: 0680 11 93 461 !
    oder mail an: unibrennt@gmail.com
    oder an: Vogel.faenger@hotmail.com

    help to free education!

    Bering

Leave a Reply