Endspurt der Entscheidung : neuer Treffpunkt in Wien ab 2009?

Es findet derzeit eine sehr umfangreiche Diskussion im Forum statt, ob und wohin wir den Treffpunkt verlegen sollten. Die erste CM vom neuen Treffpunkt wäre Jänner 2009, das heisst wir sollten die Diskussion unbedingt fortführen und noch vor der Dezember-CM zu Ende führen, damit wir einen etwaigen neuen Treffpunkt dort laut ankündigen können 🙂

Die Argumente für eine Verlegung sind unter anderem:

  • Margaretenplatz wird zu klein. Vor allem weil wir uns an einem Eck des Platzes konzentrieren und damit im Sommer den Fussgängerverkehr total blockieren, was ja überhaupt nicht unsere Absicht ist.
  • überhaupt nicht zentral und für jene, die zum ersten mal mitfahren, auch schwer zu finden.
  • Am Startpunkt haben wir die beste Möglichkeit, uns und unser Tun zu präsentieren. Und da ist ein Platz mit mehr Menschen einfach besser.

Es gibt aber auch Gegenargumente und einige Vorschläge über den neuen Treffpunkt. Bisher (stand 16.12. 14:20) haben sich 74 (!!) Personen im Forum und hier als Kommentar an der Diskussion beteiligt und es gibt (mehrfachwunschplätze natürlich möglich) und es gibt folgende „Meinungsübersicht“ bzw. „Abstimmungszwischenergebnis“:

  • <!– BODY,DIV,TABLE,THEAD,TBODY,TFOOT,TR,TH,TD,P { font-family:“Nimbus Sans L“; font-size:x-small } –>

    karlsplatz 33
    schwarzenberg 26
    mq 20
    votiv 6
    margaretenplatz 4
    helden 1
    uni 0
    parlament 1
    schweden 1
    prater hauptalle 1

Alle Plätze mit mehr stimmen sind auf der Karte oben (einfach auf das Kartenbild clicken) eingezeichnet und es sind die meisten für den Karlsplatz, aber doch auch viele für Schwarzenberg und MQ.

Wir haben wenig Erfahrung mit Abstimmungen innerhalb der CM und vielleicht könnt ihr uns Feedback geben, wies nun lt.eurer Meinung weiter gehen soll.  Können wir jetzt dann mal sagen: ok – 74 Meinungen sind sehr viel und ergeben ein klares Bild oder würden sich dann die Befürworter von MQ und SChwarzenbergplatz überfahren fühlen?

Wie denkt ihr darüber? Wie sollen wir entscheiden?

Mitlesen und mitdiskutieren und unbedingt eure Meinung abgeben unter

http://www.criticalmass.at/forum/topic/neuer-treffpunkt

Vielleicht können wir nach der nexten CM kurz darüber quatschen und gemeinsam eine Entscheidung treffen?

Wir haben uns auch gedacht, dass der beste Zeitpunkt für eine Verlegung der Winter ist, wo wir am wenigsten sind und es sich schneller herumspricht. Im Frühling, wenn wir dann mehr werden, sollten der neue Platz schon gewohnt sein 🙂

Und die ersten paar Mal würden wir am Margaretenplatz natürlich noch ein grosses Schild aufstellen, dass die Verirrten zum richtigen Platz führt 🙂

36 Responses to “Endspurt der Entscheidung : neuer Treffpunkt in Wien ab 2009?”


  • ich finde auch, dass der karlsplatz erstens zentraler und somit einfacher zu erreichen ist und zweitens ein grosszügigere athmosphäre hat. überhaupt gibt es von dort viele möglichkeiten und strassen, die wir befahren können.
    also ich finde die idee karlsplatz sehr gut.

  • Auf dem Karlsplatz finden ja auch immer die Grünen zusammen wenn sie eine Radsternfahrt machen. Glaube nicht dass die das immer wiederholen wenn sie mit der Kirche Probleme hätten.

  • der karlsplatz ist speziell: das zentrum der ueberwachung, der spielplatz der polizei, die kamera mit allen technics ist immer live dabei…

  • der margaretenplatz hat wirklich grenzen (und grenzen im wachstum von CM sind hindernd). für uns, in transdanubien (21. bez.) wohnend, wäre ein startplatz gegend donauinsel (oder auch praterstern/hauptallee, da zentraler) natürlich günstiger, können uns aber auch mit karlsplatz oder QM anfreunden (noch zentraler).
    die idee, eine übergangsphase mit alten und neuen treffpunkt zu machen, gefällt uns auch.
    chris

  • @ Chris: vorschlag für transdanubierinnen und transdanubier wäre, sich irgendwo einen eigenen treffpunkt auszumachen und dann gemeinsam zur CM zu fahren. macht mehr spass. macht die bikekitchen auch gelegentlich so.

    mein favorit wäre auch der karliplatz.

    kann am freitag leider wieder nicht dabei sein, tut leid.

  • ja, einer verlegung des treffpunktes kann ich mich nur anschliessen, den öffentlichen bussen beim einbiegen verunsichern muss nicht sein.
    ad treffpunkt karlsplatz:
    🙁 die weihnachts CM wird ein wenig hinter den standeln verschwinden
    🙂 die wahrscheinlich (leider) wenigen können sich innerlich aufwärmen
    🙂 ein gepflegtes fussbad im sommer
    🙂 das flair

    zu anderen treffpunkten würd ich natürlich auch fahren, aber mein favorit ist auch charles place.

  • Argumente für Votivkirche:
    * sehr hohe Bevölkerungsdichte, und damit sehr viele pt Teilnehmer mit sehr kurzen Anfahrtsweg
    * sehr hoher Anteil von Studenten.
    * noch wenig Überwachung

    Einiges würde auch für den Praterstern sprechen, sobald dieser fertiggestellt ist.
    dieser Platz ist von mehreren Radhauptruten gut erreichbar, der Platz wird offensichtlich weitgehende zubetoniert, weshalb viel Platz zur Verfügung stehen wird. Bis dahin könnte man sich auch auf der Praterhauptallee sammeln

  • Für mich ist der Magaretenplatz auch nicht so zentral gelegen (wohne im 2.) Vorm MQ wäre nicht so schlecht, weil – mehr auffallen. Der Votivpark bietet keine breite Fläche ohne, dass man auf den Rasen muss. Der Schwarzenbergplatz wär von der grösse her sehr gut, aber der Strassenverkehr rundherum ist nicht so nett. Ich bin auch für den Karlsplatzl und der Christkindlmarkt nimmt auch nicht den ganzen Platz ein.

  • Karlsplatz ist besser als Margaretenplatz aber Votivpark oder Heldenplatz wären vielleicht noch besser

  • D E F I N I T I V vorm M Q !!!
    –> Platz reicht aus, ist sehr zentral und im Blickfeld der Passanten. Urbanes Getümmel drumherum und nur Wenige laufen direkt dort ums Eck, wir behindern den Fußverkehr nicht. Hat neutrales Flair, aber mit MQ-Rückendeckung „kreativ, modern, aufgeschlossen…“!

    – Karlsplatz: liegt versteckt und viel zu groß im Grünen, wird mit Drogen und Polizeiwache assoziert und ist im Dezember vom Weihnachtsmarkt okkupiert

    – Votivpark: ist ebenfalls im Grünen und zu uni-nah; CM soll weder Studi-Veranstaltung werden, noch so wirken, als handele es sich nur um junge Intellektuelle, die einen geselligen Zeitvertreib mit aufrührerischer Geste suchen … 😉

  • ich bin auch für ecke mq/mariahilfer straße. das ist meiner meinung nach nochmals zentraler als der karlsplatz, besonders auch für die teilnehmer_innen aus den bezirken 16,17,18 etc. schön viel platz und von da aus kann man mitten ins getümmel.

  • ich stimme hiermit für das mq. karlsplatz wär zwar für uns näher (aber wer will das schon! 😉 was zählt ist m.e., dass wir sichtbar sind und viel platz haben, uns zu sammeln und ohne dabei allzuviele fussgeherInnen (!) zu stören.

  • Wie tun wir weiter?

    bisher haben 43 menschen ihre meinung abgegeben (mehfachnennungen möglich) und die sehen bisher so aus:

    karlsplatz 25
    schwarzenberg 12
    mq 11
    votiv 8
    margaretenplatz 5
    helden 2
    uni 1
    parlament 1
    schweden 1
    prater hauptalle 1

    Wir haben wenig Erfahrung mit Abstimmungen innerhalb der CM und vielleicht könnt ihr uns Feedback geben, wies nun lt.eurer Meinung weiter gehen soll. Können wir jetzt dann mal sagen: ok – 43 Meinungen sind sehr viel und ergeben ein klares Bild oder würden sich dann die Befürworter von MQ und SChwarzenbergplatz überfahren fühlen?

    Wie solls mit der Entscheidungsfindung weiter gehen?

    Ich würde sagen: noch 2 Wochen diskutieren und vielleicht können die, die bisher fest für MQ oder schwarzenbergplatz waren sich auch für karlsplatz erwärmen (oder auch umgekehrt !!!) und dann würde ich bei der nächsten CM gerne flyer ausgeben, wos ab Jänner 2009 losgeht.

    guter plan? schlechter plan?

  • Ich finde den Plan OK. Wer bis jetzt nicht mitbestimmt hat ist einfach zu spät dran. Und 43 Meinungen die was bisher eingegangen sind zählen halt. Wie lange sollen wir noch warten wenn die nächste CM bevorsteht und Flugzettel gedruckt werden sollen?

    Für mich ist der Karlsplatz weiterhin mein Favorit, an zweiter Stelle würde der Schwarzenbergplatz kommen. Alle anderen Plätze würde ich ablehnen weil zu viele Probleme auf die CM kommen könnten.

  • wir sind ja genial basisdemokratisch, was bedeutet, abstimmungen brauchen zeit – gut so. also ists gut, noch a bisserl zu warten – wer weiss, vielleicht geben ein paar leuteln noch gern ihre stimme ab. und dann sehen wir, was der mehrheit gefällt. oder eben der vermeintlichen mehrheit – vielleicht haben unsere uniformfreunde auch schon mitgestimmt, und weils am karlsplatz leichter für sie ist, für ordnung zu sorgen, diese wahl favorisiert 😉

    wenn ich meine kleine stimme abgeben darf: i wär für das MQ. wie schon von aksi geschrieben – viel platz / viel sichtbarkeit / viel verkehr / klo-möglichkeit!
    am karlsplatz sehen uns vor allem viele fußgänger oder touristen.
    karlsplatz besticht halt mit planschbrunnen zum abkühlen im sommer.

  • bin primär für hochstrahlbrunnen am schwarzenbergplatz:
    viele autos zu erreichen
    kann in jede richtung losfahren
    zentral
    einfach viel platz!

    nachteil:
    weniger bekannt, das ists aber auch schon.

    sekundär für heldenplatz:

    zentral
    bekannt

    nachteil:
    wir sind weg vom verkehr und es geht ja um diesen
    wir erreichen fussgänger (sicher auch autofahrer, aber nicht in ihrer blechkiste)
    müssen oft wandern, sommerfestivals, weihnachtmarkt
    sind kameras

    wegen abstimmung:

    ich wär einfach dafür, daß die leut die ihre meinug kundgetan habe zusammengezählt werden, hat ja schon jemand gemacht.
    warten noch 2 wochen, dead line also eine woche vor nexter cm.
    dann bekannt und kann verkündet werden.
    die diskussion ist schon lange genug find ich, es gab sie ja auch schon davor, also vor einem jahr.

    so long

  • ich bin für mq!
    Zentral, für viele Autofahrende sichtbar, aber nicht im Weg.

  • ich bin fürs museumsquartier

  • Bin für MQ :o)

    Für mich praktisch, außerdem:

    Gleich in die Mahü einbiegen, den Europaplatz in einen Radlkreisverkehr verwandeln… dort könnte ich Stunden im Kreis fahren! ;D

  • obwohl mq näher für mich is, bin ich für schwarzenbergplatz. super-verkehrstechnische lage, viel platz, brunnen, wenig sonstige feste/standln/demotreffpunkte, und wir können noch viel größer werden :o)

  • My sister votes for Schwarzenbergplatz

    My dad and his wife vote for Karlsplatz

    After a long debate with aldente, Panda, my dad, sister and more I decided to keep my vote for Karlsplatz. I thought about schwarzenberg but i think K-platz is better in the end because of its proximity to the TU, citybike stations, u-bahns, and bike paths. So dont add another vote for K-platz, I already voted. 🙂

    -Fixator

  • hey ich dachte die diskussion wird weiterhin unter

    http://www.criticalmass.at/forum/topic/neuer-treffpunkt

    geführt.
    is irgendwie nervig bei beiden punkten schaun zu müssen.

  • Schwarzenbergplatz!!

  • hey ich dachte die diskussion wird weiterhin unter

    http://www.criticalmass.at/forum/topic/neuer-treffpunkt

    geführt.
    is irgendwie nervig bei beiden punkten schaun zu müssen.

    zustimmung!

  • ich bin ganz klar für MQ/Mariahilferstraße!

    der karlsplazt hat ganz eindeutig nachteile:
    1.) der Platz besteht eigendlich aus vielen verschiederenen plätzen parks und flächen was bei der vereinbarung des treffpunktes für verwirrung sorgen könnte.
    2.) er ist duch die parkanlagen der Resselparks schlecht zu überblicken und z.B. für neue CMs ist die gruppe nicht gut zu finden.
    3.) sind wir für die die uns Wahrnehmen sollen (die Autofahrer) so gut wie unsichtbar wenn wir irgendwo auf diesem riesigen platz stehen.

    für das MQ spreicht
    1.) das es zentral gelegen ist
    2.) von weiten sicht bar
    3.) von sehr stark befahrene straßen um geben ist (man wird uns wahr nehemen)
    4.) definitiv mehr menschen durch mariahilferstraße und MQ
    5.) viel platz für immer mehr werdende CM fahrerInnen!
    6.) viel frequentierte Radwege

  • da hier ja auch herumgestimmt wird nochmal einen dicken punkt von mir für schwarzenbergplatz

  • ich bin auch fuer das mq; es steht fuer urbanitaet, modernitaet und ueberhaupt ist es cool! es gibt auch oeffentliche toiletten dort … das ist sehr wichtig 😉
    ausserdem kennt den treffpunkt jeder!

  • es kann nur das MQ sein! alles andere ist doch uninteressant

  • ich bin fuer karlsplatz, fuer menschen mit kinder gibt es einen spielplatz, klo gibt es auch (im wien museum).
    wegen entscheidungsfindung ein vorschlag: wer vetos hat, sprich mit einem platz ueberhaupt nicht kann, soll dies bekanntgeben

  • There are two spots i like so much that i came up with names for them. Personally at this point I dont care which gets picked as i see both as perfect future spots for the CM.

    The SchwarzenBIKEplatz and (no)KARSplatz.

    Steffi is too lazy to come here and vote but she told me I should mark her Vote for (no)KARSplatz.

  • Zwischenbericht: nach meinen Zählungen gibts derzeit 74 Personen, die Ihre Präferenzen geäussert haben und zwar

    33 karlsplatz
    26 schwarzenbergplatz
    20 MQ

    Das sind viele Stimmen und eine klare aber nicht 100%-prozentige präferenz für karlsplatz.

    Ich denke, dass die meisten Argumente geäussert wurden und dadurch auch noch einige Leute Ihre Meinung geändert haben und es jetzt nicht mehr um die verfestigung und verteidigung dieser argumente geht, sondern ob wir uns gemeinsam und ohne fraktionsbildung auf einen dieser Plätze einigen können und dann auch alle zufrieden sind. Konkret also auch, ob sich jene Leute, die fürs MQ gestimmt haben den karlsplatz oder schwarzenbergplatz auch vorstellen können?

    Ich würde gerne nach der CM am Freitag in einem CM-mini-Plenum kurz über diese Entscheidungsfindung reden.

  • Jaja, habs bis jetzt noch immer nicht geschafft einmal mit euch Raum zu gewinnen, die Entscheidung am zentral gelegenen Karlsplatz los zu radln wär aber sucher eine kleine Starthilfe.
    Also ich wär für Karlsplatz – einfach aus Geografischen Gründen.

  • @ lakrank
    Du hast Recht! An Kinder hatte ich noch gar nicht gedacht. Auch die sollen Zahlreicher vertreten sein und ihre Zukunft mitgestalten. Um ihnen die Wartezeit bis zur Abfahrt ein wenig zu verkürzen sind Spielplätze genau richtig dafür. Jede Menge Platz für Kids und kein lautes gefährliches Auto weit und breit wo man um die Sicherheit des Kindes fürchten muss. Wieder ein Pluspunkt für den Karlsplatz.

Leave a Reply