Tag Archive for 'Jänner'

Winter-CM Wien: Alles Fasching

cm_vie_2013-01_roman_kratky_

Die CM startet in Wien ins neue Jahr, dem 11. ihres Bestehens! Seit 2006 rollt die kritische Masse ununterbrochen jeden 3. Freitag des Monats durch die Stadt und wuchs von einem kleinen Grüppchen auf eine regelmäßige Teilnehmerzahl von bis zu 1.000 RadlerInnen. Darauf können wir echt stolz sein!

 

Also, kommt alle vorbei, ladet eure FreundInnen ein, packt die Soundmobile aus und die Kids in warme Hauben. Fasching ist außerdem auch noch, also kommt so verkleidet, wie möglich! Der Treffpunkt ist auch am 20. Jänner 2017, wie immer ab 16:30 am Schwarzenbergplatz, von wo die Abfahrt so gegen 17:00 erfolgt, je kälter umso pünktlicher!

Facebook-Termin

Faschings-CM: Auftakt ins Jubiläumsjahr

faschingDie CM startet in Wien ins neue Jahr, und erreicht damit das 10. Jahr ihres Bestehens!

Seit 2006 rollt die kritische Masse ununterbrochen jeden 3. Freitag des Monats durch die Stadt und wuchs von einem kleinen Grüppchen auf eine regelmäßige Teilnehmerzahl von 500-1.000 RadlerInnen. Darauf können wir echt stolz sein! Das Zehnjahresjubiläum wird dann bei der März Critical Mass gefeiert, denn im März 2006 ging es zum ersten Mal los.

Also, kommt alle vorbei, ladet eure FreundInnen ein, packt die Soundmobile aus und die Kids in warme Hauben. Fasching ist außerdem auch noch, also kommt so verkleidet, wie möglich! Der Treffpunkt ist auch am 15. Jänner 2016, wie immer ab 16:30 am Schwarzenbergplatz, von wo die Abfahrt so gegen 17:00 erfolgt, je kälter umso pünktlicher!

Facebook-Termin

RadBilderReise im WUK: Entlang der Seidenstrasse

ReiserouteAm Donnerstag, 21.01.2016 um 19 Uhr wird Markus Mayrhofer in der Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt im WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien über seine rund 15.000 Kilometer lange Radreise, die ihn von Stephanshart (NÖ) entlang der Seidenstraße bis Peking führte, berichten.

Elf Monate war er unterwegs. 20 Länder hat er gequert. Unzählige große und kleine Abenteuer hat er erlebt. Überschwängliche Gastfreundschaft hat ihn empfangen und beinahe unüberwindbare, bürokratische Hürden konnte er meistern. Getrotzt hat er Hitze, Kälte und Wind und trotz Sturz und Pannen ist er schließlich heil am Ziel in Peking angekommen.

WA2R

Eintritt: Freie Spende

Facebook-Termin

Auf seiner Homepage weltaufzweiraedern.com schreibt Markus Mayrhofer:

Continue reading ‚RadBilderReise im WUK: Entlang der Seidenstrasse‘