Archive for the 'CM auf Abwegen' Category

Oktober CM fährt zum Radkult Wien Festival

image

Auch im Herbst brauchen die Straßen Wiens deutlich erhöhte Radverkehrsanteile und das geht am Besten per Critical Mass!

Treffpunkt wie immer ab 16:30 am Schwarzenbergplatz, nehmt FreundInnen und Soundmobile mit und nehmt euch nix vor … Denn die CM fährt mit dem ihr eigenen Rhythmus in bunter Feierlaune zuerst durch die Stadt und dann nach St. Marx zum fünften Radkult Wien Festival, das im Rahmen der Wiener Fahrradschau an diesem Abend zwei Filmscreenings zum Besten gibt.

image

Alle Details hier: http://radkult.at/

Facebook-Termin

RadBilderReise im WUK: Entlang der Seidenstrasse

ReiserouteAm Donnerstag, 21.01.2016 um 19 Uhr wird Markus Mayrhofer in der Fahrrad.Selbsthilfe.Werkstatt im WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien über seine rund 15.000 Kilometer lange Radreise, die ihn von Stephanshart (NÖ) entlang der Seidenstraße bis Peking führte, berichten.

Elf Monate war er unterwegs. 20 Länder hat er gequert. Unzählige große und kleine Abenteuer hat er erlebt. Überschwängliche Gastfreundschaft hat ihn empfangen und beinahe unüberwindbare, bürokratische Hürden konnte er meistern. Getrotzt hat er Hitze, Kälte und Wind und trotz Sturz und Pannen ist er schließlich heil am Ziel in Peking angekommen.

WA2R

Eintritt: Freie Spende

Facebook-Termin

Auf seiner Homepage weltaufzweiraedern.com schreibt Markus Mayrhofer:

Continue reading ‚RadBilderReise im WUK: Entlang der Seidenstrasse‘

Neujahrsradeln – Wiener Radsaisoneröffnung 2016

neujahrsradeln2015_prater_540px

Liebe RadlerInnen!
Nachdem wir auch in Wien schon in den vergangenen Jahren gezeigt haben, dass die Radsaison nicht erst mit den ersten Frühlings(um)trieben beginnt, werden wir also auch am 1. Jänner 2016 die Radsaison mit dem Neujahrsradeln als ironisch-faktisches Statement zur Ganzjahres-Tauglichkeit des Fahrrads eröffnen.
Um die Ausfahrt umso ausgefallener zu gestalten, soll auch heuer eine interessante Strecke erarbeitet werden. Die Diskussion und Abstimmung darüber findet in diesem Facebook-Thread statt.
Guten Rutsch!

16.10.: Wiener Oktober CM radelt zum RADKULT Festival

Auch im Herbst brauchen die Straßen Wiens deutlich erhöhte Radverkehrsanteile und das geht am Besten per Critical Mass!

Treffpunkt wie immer um 16:30 am Schwarzenbergplatz, nehmt FreundInnen und Soundmobile mit und nehmt euch nix vor… Denn die CM fährt mit dem ihr eigenen Rhythmus in bunter Feierlaune zuerst durch die Stadt und dann zum Gartenbaukino am Parkring, wo bei freien Preisen (pay as you wish) die „Große Nacht des Fahrradfilms“ mit der Premiere der schwedischen Dokumentation „Bikes vs. Cars“ stattfindet.

 

Dieser Film beleuchtet den akuten Autoverkehrskollaps in den urbanen Ballungszentren rund um den Globus und porträtiert die allgegenwärtigen pedalgetriebenen Alternativbewegungen. Danach kommt im Kurzfilm-Medley mit „Mama Agatha“ ebenfalls zum ersten Mal eine berührende kurze Dokumentation über Radkurse für Migrantinnen in Amsterdam auf eine österreichische Leinwand, umrahmt von einer Auswahl der besten Kurzfilme des „veloBerlin Filmawards 2015“.

Facebook-Termin

 

 

Alle Details hier: http://radkult.at/

 

Erste Critical Mass in St. Pölten am 9 Oktober

 20151009_CriticalMass_StPoelten (1)
Radparade

Eine Critival Mass findet im Oktober zum
ersten Mal in St. Pölten statt.

Mitmachen und dem Radverkehr in St. Pölten Aufmerksamkeit verschaffen!

 

Wann: Freitag, 9. Oktober 2015, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Rathausplatz, 3100 St. Pölten

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.innen!

12 September – Große Radparade, 19 September Fesch am Rad

Falls jemand auch ausserhalb der Critical Mass bei einer tollen Radfahrt mitfahren will, die Radlobby Oberösterreich veranstaltet am 12 September eine große Radparade in Linz!

Treffpunkt am Hauptplatz um 10:00, super Rahmenprogramm mit Verpflegung, Radflohmarkt und Radreperaturwerkstatt!

Details auf der Radlobby Webseite http://www.radlobby.at/sternradln

Weiters findet am 19 September im Rahmen der WearFair die „Fesch am Rad Radfahrt“ statt, bei der gezeigt wird das man auch modisch und fesch am Rad unterwegs sein kann!